Kreisliga B

Ungefährdeter 6:1-Sieg gegen Grün-Weiß Holten

Das RWO-Team12 hat das Heimspiel gegen Grün-Weiß Holten mit 6:1 (3:0) gewonnen.

Doch der Tag begann mit einer Hiobsbotschaft: Top-Stürmer Dennis Hundscheidt hat sich in der letzten Woche verletzt und wird dem Team auf unbestimmte Zeit nicht zur Verfügung stehen. Mit fünf Treffern und acht Torvorlagen war er einer der Pfeiler im Angriffsspiel der Rot-Weißen. „Das tut natürlich weh. Wir hoffen, dass Dennis schnell wieder fit wird“, drückt Trainer Sebastian Saß seinem Angreifer die Daumen. Mit diesen Genesungswünschen überreichte die Mannschaft vor Anpfiff auch noch ein Trikot an den verletzten Spieler (siehe Foto).

Im Spiel ließ sich die Mannschaft aber anschließend nichts anmerken und startete gleich angriffslustig. Bereits in der zweiten Minute war es Rinor Rexha, der die frühe 1:0-Führung erzielte. Die erste Hälfte verlief nahezu nur in eine Richtung und nach Treffern von Lars Bruckwilder (21.) und Marvin Buhlmann (35.) ging es für die durchnässten Spieler mit einem 3:0 in die Kabine.

Die Pause tat den Hausherren scheinbar allerdings nicht wirklich gut. Holten kam plötzlich ins Spiel, kam zu Torchancen und erzielte schließlich in der 53. Minute den 1:3-Anschlusstreffer. Das kurzzeitige Hoch der Holtener konnte bereits in der 67. Minute wieder eingedämmt werden, als Rexha mit seinem zweiten Treffer des Tages den alten Vorsprung wiederherstellte. Die Partie schien nun gelaufen und das Ergebnis konnte durch ein Tor von Richard Salm (78.) und den dritten Rexha-Treffer (86.) zum 6:1-Endstand hochgeschraubt werden.

Nun geht es für das RWO-Team12 in eine Entscheidungswoche: Mit dem Auswärtsspiel am nächsten Sonntag, 13. Oktober beim Drittplatzierten BV Osterfeld (15 Uhr, Volksgartenweg) steht nämlich eine richtungweisende Begegnung auf dem Programm. Osterfeld mit seinem Spielertrainer, dem ehemaligen RWO-Kicker Tuncay Aksoy, sitzt den Kleeblättern nämlich mit drei Punkten Abstand im Nacken. Zuletzt haben die Grün-Gelben mit Serkan Calik einen SüperLig- und zweitligaerfahrenen Stürmer an Land gezogen, der mit fünf Treffern in den ersten Einsätzen bereits angedeutet, dass er auch die Kreisliga B ernst nimmt. Beide Mannschaften sind heiß auf den Sieg und gerade in diesem hitzigen Spiel ist Unterstützung gefragt. Da die erste Mannschaft dieses Wochenende spielfrei hat, sollte für alle Rot-Weißen das Motto gelten: Alle zu Team12!

Aktuell

8. Spieltag B-Junioren Niederrheinliga

Regionalliga West: 14. Spieltag