Jugend

U23 behauptet den 2. Tabellenplatz

Nachdem sich das Glück zuletzt rar gemacht hatte an der Lindnerstraße, bewies Dimi Pappas im Spiel beim ESC Rellinghausen das häufig erwähnte glückliche Händchen, als nach einer knappen Stunde mit Kai Schmidt den Mann des Spiels einwechselte.

In einer ausgeglichenen Partie ging es mit einem torlosen Remis in die Halbzeitpause. Zunächst gelang jedoch in der 67. Minute den Gastgebern das Tor zur Führung, Dustin Hoffmann traf zum 1:0. Nur eine Minute später zeigte sich der Glücksgriff von Dimi Pappas. Im direkten Gegenzug sorgte Kai Schmidt für den 1:1-Ausgleich. In der Folgezeit boten sich beide Mannschaften einen offenen Schlagabtausch, mit dem glücklicheren Ende für die RWO-U23. Mit seinen Treffern zum 1:3-Endstand schnürte Kai Schmidt einen lupenreinen Hattrick.

Die Kleeblätter behaupten mit dem Erfolg den 2. Tabellenplatz und liegen derzeit 6 Punkte hinter Tabellenführer SV Straelen, der sich am Wochenende mit einem 1:1 beim VfB Speldorf zufriedengeben musste. Neuer Tabellendritter ist der VfL Rhede, der sein Spiel beim FSV Duisburg mit 4:2 gewinnen konnte.

Am kommenden Wochenende gilt es, den neuen Schwung mit in die Partie gegen den 1. FC Kleve mitzunehmen. Anstoß ist am Sonntag, den 26. März um 15:00 Uhr an der Lindnerstraße.

Tore:

1:0 (67. Min.) Dustin Hoffmann
1:1 (68. Min.) Kai Schmidt
1:2 (82. Min.) Kai Schmidt
1:3 (90. Min.) Kai Schmidt

Aktuell

REGIONALLIGA WEST: 29. SPIELTAG