NACHBERICHT JUGEND

U19 siegt beim Spitzenreiter

Am Dienstag, 04.10.2022 musste die U19 zum Spitzenreiter der Junioren-Bundesliga, zum 1. FC Köln. Die Domstädter holten aus den vier vergangenen Spielen, vier Siege. Die Kleeblätter holten nur einen Sieg zum Start in die neue Saison.

Um 15:00 Uhr ertönte der Anpfiff in Köln. Es dauerte ganze zwölf Minuten, bis die Geißböcke das 1:0 erzielten (12.). Die Antwort ließ allerdings nicht lange auf sich warten und so konnte das Team von Markus Kaya und René Lewejohann bereits in der 18. Minute den Ausgleich markieren. Die Oberhausener zeigten eine couragierte Leistung und gingen mit dem 1:1 in die Kabinen. In den zweiten 45 Minuten war es weiterhin ein kämpferisches Spiel von den Jungs, sodass sie in der 67. Minute den Bock umstoßen konnten und in Führung gingen. Dieses Ergebnis konnte dann über die Zeit gebracht werden und der zweite Saisonsieg wurde amtlich.

„Das war ein hochverdienter Sieg, da wir die leidenschaftlichere Mannschaft waren und das Ergebnis mit Herzblut erzwungen haben. Köln war spielerisch überlegen, wir haben aber alles in die Waagschale geworfen und defensiv kaum etwas zugelassen. Die drei Punkte waren für uns wichtig, aber wir dürfen uns dennoch nicht zurücklehnen sondern müssen weiterhin Arbeiten und den Fokus auf das nächste Spiel gegen Bayer 04 Leverkusen setzten.“ wusste Markus Kaya sein Team nach dem Spiel zu loben.

Aktuell

Kreisliga C | 17. Spieltag

Kreisliga A | 15. Spieltag | DJK Arminia Lirich – RWO-Team 2