Nachbericht Jugendmannschaften

U17 mit Remis, U14 verliert Nachholspiel

Am vergangenen Wochenende empfing die U17 die Mannschaft von Arminia Klosterhardt. Die U14-Junioren reisten zum VFL Bochum.

U17-Junioren Niederrheinliga | 4. Spieltag | RWO – Arminia Klosterhardt 2:2 (2:2)

Die Vorzeichen schienen gut für die Kleeblätter, welche nach einer zweiwöchigen Pause den Ligabetrieb wieder aufnahmen. Das Team von Ken Asaeda und Ismail Jaroui ging als Tabellenzweiter in diese Partie, während die Arminia auf dem 13. Tabellenplatz lag.

Bereits in der neunten Minute konnten die Gäste aus Klosterhardt das 0:1 erzielen. Nach guten 17 Minuten konnten die Rot-Weißen allerdings den Ausgleich erzielen (26.). Dieser Spielstand hielt allerdings nicht lang an, denn in der 35. Minute gelang es den Klosterhardtern die erneute Führung zu markieren. Mit dem Pausenpfiff konnte RWO dann das Ergebnis per Strafstoß wieder neutralisieren. Das 2:2 war gleichzeitig auch das Endergebnis.

Trainer Ken Asaeda sagte nach dem Spiel: „Es war ein hochintensives Spiel, in dem wir zweimal einen Rückstand aufgeholt haben und sogar beste Chancen hatten, um das Spiel zu gewinnen. Das Spiel ist heute allerdings absolut nebensächlich, da unser Spieler Razmik Khurshudyan nach dem Spiel mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden musste. Wir wünschen Razmik eine schnelle Genesung und hoffen, dass schnell alles wieder gut wird.“

U14-Junioren Regionalliga | Nachholspiel 1. Spieltag | RWO - 1. FC Köln 0:11 (0:6)

Im Nachholspiel des ersten Spieltages musste das Team von Tim Meyer und Simon Debold eine deutliche Niederlage hinnehmen. Gegen den Nachwuchs der Geißböcke stand es nach Abpfiff 0:11.

Aktuell

Kreisliga C | 17. Spieltag

Kreisliga A | 15. Spieltag | DJK Arminia Lirich – RWO-Team 2