Aus dem evo-Nachwuchsleistungszentrum

U17 im Pokalfinale! U15 souverän gegen Fortuna Köln

Auch am vergangenen Wochenende waren die Kleeblätter wieder aktiv. Die U17-Junioren erreichten im Kreispokal die nächste Runde. Die U15-Junioren setzten sich bei Fortuna Köln mit 3:0 durch, während sich die U14-Junioren Arminia Bielefeld mit 1:2 geschlagen geben mussten.

U17-Junioren | Kreispokal | RWO - DJK Arminia Klosterhardt 4:1

Bereits unter der Woche konnte das Team von Ken Asaeda den Einzug ins Finale des Kreispokals fix machen. Gegen die DJK Arminia Klosterhardt waren Timo Böhm (2), Kasper Werner Habering und Theofilaktos Simakis erfolgreich. Klosterhardts zwischenzeitlicher Treffer zum 1:1 durch Levin Theo Reichert war der benötigte Weckruf. Danach drehten die Kleeblätter auf und ließen dem Gegner keine Chance mehr. Im Finale wartet Schwarz-Weiß Alstaden, die sich mit einem 8:0-Kantersieg über den TB Oberhausen durchsetzten. Das alles entscheidende Spiel in diesem Wettbewerb ist für Donnerstag, 26. Mai (Anstoß: 14:15 Uhr, Sportanlage Kuhle) terminiert.

U15-Junioren | Regionalliga | RWO - SC Fortuna Köln 3:0

In der ersten Halbzeit fand das Spiel hauptsächlich zwischen den Strafräumen statt und beide Mannschaften tasteten sich ab. Die Rot-Weißen waren aber die aktivere Mannschaft.

Im zweiten Abschnitt war die Mannschaft von Daniel Balk und Maik Reidermann weiterhin besser und ging nach 45 Minuten mit 1:0 in Führung. Danach stand man sehr sicher in Defensive und erzielte zehn Minuten später das 2:0. In Minute 65 setzten die Kleeblätter den Schlusspunkt, indem sie zum 3:0-Endstand trafen.

„Wir haben einen souveränen Auftritt gezeigt und verdient mit 3:0 gewonnen. Jetzt gilt es, mit dem Selbstbewusstsein und der Sicherheit am nächsten Wochenende nach Aachen zu fahren“, fasste Reidermann zusammen.

U14-Junioren | Regionalliga | DSC Arminia Bielefeld - RWO 2:1

Trotz einer sehr angespannten personellen Situation schafften es die Rot-Weißen im ersten Spielabschnitt nach einer Druckphase in Führung zu gehen.

Im zweiten Durchgang musste man zehn Minuten vor Schluss und nach einem individuellen Fehler den Ausgleich zum 1:1 hinnehmen, ehe man in der Nachspielzeit noch das 1:2 hinnehmen musste.

„Die Niederlage war schlussendlich nicht unverdient, da wir eine hohe Fehlerquote hatten und auch insgesamt kein gutes Spiel gezeigt haben. Wir müssen in der Woche gut trainieren, damit wir im nächsten Spiel wieder angreifen können“, sagte Jannick Weis nach der Partie.

Alle weiteren Nachwuchsergebnisse:

U19-Junioren | Testspiel | SG Unterrath 12/24 - RWO 0:3
U16-Junioren | Kreisklasse | RWO - VfB Bottrop 14:0
U13-Junioren | Regionalliga | Bayer 04 Leverkusen - RWO 8:2
U12-Junioren | Testspiel | DJK SF 97/30 Lowick - RWO 1:1
U11-Junioren | Spielabsage

Aktuell

Kreisliga A | 14. Spieltag | RWO-Team12 – SV Sarajevo

Dann hauen wir auch mal einen raus…