Nachwuchs

U17 feiert Derbysieg in Essen, U15 torlos gegen Köln

Gemischte Gefühle am rot-weißen Wochenende. Während bei der U17 große Freude über den Derbysieg in Essen herrscht, und die U15 einen Punktgewinn, der sprichwörtlich „in der Höhe“ verdient ist, dankend annimmt, handelte sich die U13 eine deutliche, aber dennoch vermeidbare Niederlage ein, deren Ergebnis den Spielverlauf nicht widerspiegelt.

Alles Wissenswerte zum RWO-Nachwuchs vom Wochenende:

B-Junioren, Niederrheinliga Gruppe 2
Rot-Weiss Essen U16 - RWO-U17 1:4
Der nächste Derbysieg für RWO ist in trockenen Tüchern! Die U17 setzte sich mit 4:1 (2:0) bei der U16 von Rot-Weiss Essen durch. Yorgos Kazantzidis erzielte nach 20 Minuten die 1:0-Führung, Enes Koca erhöhte wenig später auf 2:0. Nach der Pause kamen die Kleeblätter mit Schwung aus der Kabine, fingen sich dann aber doch den 1:2-Anschlusstreffer. Die Antwort darauf hatte Kerem Yalcin per „Sonntagsschuss“ parat. Jonathan Mulamba markierte noch das 4:1. „Der Sieg geht auch in der Höhe vollkommen in Ordnung“, ist Trainer Ken Asaeda mit der Leistung sehr zufrieden. „Die Jungs haben das erste Meisterschaftsspiel nach so einer langen Pause sehr ordentlich bestritten. Sie waren fokussiert und haben ihre Aufgaben gut gelöst. Es war ein verdienter Sieg gegen einen guten Gegner.“

C-Junioren, Regionalliga
RWO-U15 - Fortuna Köln 0:0
„Hoch und weit bringt Sicherheit!“ – Mit dieser Fußballphrase lässt sich das Geschehen in der Partie zwischen den U15-Junioren von RWO und der Fortuna aus der Domstadt wohl bestens zusammenfassen. RWO-Trainer Cedric Spielhoff fasst das torlose Flugball-Festival mit einem Augenzwinkern unter der Rubrik „leistungsgerecht“ zusammen. „Der Matchplan sah es vor, gegen die Gäste auf zweite Bälle zu gehen und durch kontrolliertes Pressing zu Abschlüssen zu kommen.“ Doch die Abschlussmöglichkeiten blieben weitgehend aus. „Da habe ich mir eigentlich etwas mehr versprochen. Aber unter dem Strich können wir mit dem Unentschieden besser leben.“ Auch die Fortuna versuchte es mit langen Schlägen aus der Abwehr. Allerdings auch, ohne zwingend in den Gefahrenbereich vor dem RWO-Tor zu kommen. So blieb es beim torlosen Remis, auf den die Vokabel „leistungsgerecht“ doch besser passt als jede andere.

D-Junioren, Regionalliga
RWO-U13 - Arminia Bielefeld 2:5
Der Trend ist nicht immer dein „Friend“ (dt.: Freund). Gerade hatte die rot-weiße U13 zwei Achtungserfolge eingefahren, indem sie den FC Schalke 04 mit 3:2 besiegte und nach gutem Kampf beim BVB-Nachwuchs nur mit 1:2 verlor, setzte es jetzt eine deutliche 2:5-Niederlage gegen Arminia Bielefeld. „Wir haben uns im Prinzip selbst geschlagen“, bemängelt Trainer Jannick Weis. „Wir kamen von der ersten Minute an gut ins Spiel und hatten einige hochkarätige Chancen, ehe Bielefeld mit der ersten Chance in Führung ging. Danach haben wir hinten wenig zugelassen. Ein individueller Fehler wurde dann eiskalt bestraft. Das hat uns aus dem Spiel gebracht. Danach haben wir die nötige Ruhe vermissen lassen und den Gegner stark gemacht.“ Der markierte dann kurz nach dem Seitenwechsel das vorentscheidende 3:0. RWO wollte den Schaden beheben und schöpfte durch den 1:3-Anschlusstreffer von Elias Brands neue Hoffnung. Doch diese wurde durch einen Doppelschlag zum 5:1 kurze Zeit später im Keim erstickt. Das 2:5 durch Kaan Firat war nur noch Ergebniskosmetik, weil weitere Chancen ungenutzt blieben. „Aufgrund der zu hohen Fehlerquote haben wir zwar verdient verloren, aufgrund der Spielanteile hätten wir aber sicherlich ein besseres Ergebnis erzielen müssen. Positiv ist dennoch, dass wir, abgesehen vom Ergebnis, über weite Strecken mit einem weiteren Bundesligisten, der offensiv richtig gut bestückt ist, auf Augenhöhe waren und phasenweise das Spiel dominiert haben.“

Die weiteren Ergebnisse der RWO-Jugend vom Wochenende:

A-Junioren, Freundschaftsspiel
RWO-U19 - Rot-Weiss Essen U19 3:3

B-Junioren, Freundschaftsspiel
Mülheimer SV 07 - RWO-U16 0:3

D-Junioren, Regionalliga
Arminia Bielefeld - RWO-U12 2:4

D-Junioren, Freundschaftsspiel
SF Hamborn 07 III - RWO-U12 1:1
RWO-U12 - VfL Rhede 2:3

E-Junioren, Freundschaftsspiel
FC Schalke 04 U10 - RWO-U10 9:2

Aktuell

REGIONALLIGA WEST: 11. SPIELTAG