Regionalliga West | 16. Spieltag | SC Preußen Münster – RWO

Traditionsduell: Zwei eindrucksvolle Serien prallen aufeinander

Am 16. Spieltag der Regionalliga West reist Rot-Weiß Oberhausen zum SC Preußen Münster. Der Anstoß im Preußenstadion erfolgt am Samstag, 12. November, um 14 Uhr.

SCP: Adlerträger haben eine Serie gestartet

In der Liga sind die Preußen seit sechs Spieltagen ungeschlagen und konnten die letzten drei Spiele allesamt gewinnen, die letzte Niederlage gab es am 10. Spieltag gegen Fortuna Köln. Am vergangenen Spieltag setzte sich die Mannschaft von Sascha Hildmann zuhause gegen den SV Lippstadt 08 mit 3:1 durch. Nachdem die Adlerträger bereits zur Pause mit 2:0 führten, legten sie im zweiten Spielabschnitt noch einen dritten Treffer nach. Der Anschlusstreffer von Lippstadt änderte nichts mehr am Spielausgang.

RWO: Team will für die Fans „ein Spitzenspiel gewinnen“

Auch die Kleeblätter kommen mit breiter Brust angereist. Von den letzten 15 (!) Pflichtspielen hat das Team von Mike Terranova lediglich das Heimspiel gegen Fortuna Köln verloren (0:2). Am vergangenen Wochenende konnte die Mannschaft den VfB Homberg mit 3:1 besiegen. Nachdem man mit einem Rückstand in die Pause ging, zeigte die Mannschaft im zweiten Spielabschnitt ein anderes Gesicht und dominierte die Partie. „Alle Spieler brennen auf Münster. Im Training geht es richtig zur Sache“, sagte Mike Terranova vor dem Traditionsduell. „Ich erwarte ein Spiel auf Augenhöhe vor einer großartigen Kulisse. Uns werden viele Fans aus Oberhausen begleiten. Wir werden alles dafür geben, um die Partie zu gewinnen. Es ist einfach mal an der Zeit, dass wir ein Spitzenspiel gewinnen.“ Den treuen Fans wäre es nur zu wünschen. Den sportlichen Eindrücken zur Folge dürften die Säbel am Samstag recht laut rasseln.

Der Spielort

Das 1926 erbaute Preußenstadion hat ein Fassungsvermögen von 14.300 Zuschauern. Auf der 2009 neu errichteten Haupttribüne finden 3000 Fans einen Sitzplatz.

Die Auswärtsbilanz

Das erste Aufeinandertreffen beider Mannschaften im Preußenstadion fand in der Oberliga West in der Saison 1957/58 statt. Das Spiel endete damals 0:0. Trotz des Unentschiedens im ersten Spiel, spricht die Bilanz für die Kleeblätter. Neunmal siegten die Rot-Weißen, acht Mal gab es ein Remis und fünf Mal gab es einen Heimsieg der Preußen.

Die letzten zehn Aufeinandertreffen

Regionalliga West, 26.05.2021, Preußen Münster - RWO 3:1
3. Liga, 06.08.2011, Preußen Münster - RWO 1:0
Regionalliga Nord, 12.11.2005, Preußen Münster - RWO 1:2
Regionalliga West-Südwest, 16.11.1997, Preußen Münster - RWO 1:2
Regionalliga West-Südwest, 15.03.1997, Preußen Münster - RWO 0:0
Regionalliga West-Südwest, 16.03.1996, Preußen Münster - RWO 0:0
DFB-Pokal, 30.08.1987, Preußen Münster - RWO 1:1 n.V.
2. Bundesliga Nord, 05.05.1981, Preußen Münster - RWO 1:2
2. Bundesliga Nord, 11.04.1980, Preußen Münster - RWO 0:0
2. Bundesliga Nord, 7.05.1975, Preußen Münster - RWO 1:0

Der Schiedsrichter

Die Partie des 16. Spieltages wird von Florian Visse geleitet. Der Ibbenbürener wird in seinem 100. Regionalliga West Spiel von Waldemar Stor und Armin Sieber assistiert.

Der Service für alle

Allen, die nicht mit nach Münster reisen, empfehlen wir RWOfm! Das vereinseigene Fanradio ist wieder vor Ort und bringt euch die vollen 90 Minuten aus dem Preußenstadion live ins Haus. Ab 13:45 Uhr geht das Kommentatoren-Duo „on air“. Die Teilnahme ist wie immer kosten- und registrierungsfrei.

Über den Browser: www.rwo-fm.de

Über den App-Store: „Mixlr“ downloaden (kostenlos) und nach Sender „RWOfm“ suchen.

Das nächste Spiel

… findet am Samstag, 20. November, statt. Am 17. Spieltag ist die U23 des FC Schalke 04 zu Gast im Stadion Niederrhein. Der Anstoß erfolgt um 14 Uhr.

Aktuell

Kreisliga A | 14. Spieltag | RWO-Team12 – SV Sarajevo

Dann hauen wir auch mal einen raus…