Kaderplanungen

Tanju Öztürk glaubt weiter an RWO

Rot-Weiß Oberhausen und Tanju Öztürk gehen auch in der Saison 2022/23 weiter den gemeinsam eingeschlagenen Weg.

Der 32-Jährige wechselte im Sommer 2020 vom Drittligisten FC Hansa Rostock an die Lindnerstraße und absolvierte 58 Pflichtspiele mit dem Kleeblatt auf der Brust.

„Wir freuen uns sehr, dass wir weiter auf Tanjus Erfahrung bauen können“, sagt Oberhausens Sportlicher Leiter Patrick Bauder. „Mit seiner Routine ist er für uns ein absoluter Ankerspieler. Er ist nicht nur für das Defensivverhalten und die Balance auf dem Platz, sondern auch für die Stimmung innerhalb der Mannschaft sehr wichtig. Zudem kümmert er sich sehr um unsere jüngeren Spieler, dass es ihnen in gewissen Situationen leichter fällt, die richtigen Entscheidungen zu treffen.“

„Ich glaube an den Verein“, sagt Tanju Öztürk voller Tatendrang. „Hier kann man etwas aufbauen. Ich bin überzeugt, dass wir mit der Mannschaft und dem Trainerteam in Verbindung mit unseren Fans noch einiges erreichen können.“

Aktuell