Zum Abschluss des Jahres

RWO verpflichtet Hüseyin Bulut

Rot-Weiß Oberhausen hat kurz vor der Jahreswende noch einmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Hüseyin Bulut steht Cheftrainer Mike Terranova mit Start der Rückrunde zur Verfügung.

Der in Dortmund geborene Türke spielte zuletzt für den Ligakonkurrenten Sportfreunde Lotte und soll an der Lindnerstraße vorrangig die Offensive variabel verstärken.

„Hüseyin ist ein sehr gut ausgebildeter, junger und erfolgshungriger Spieler, der bei uns den nächsten Schritt machen will“, freut sich Oberhausens Sportlicher Leiter Patrick Bauder über die Zusage des 21-Jährigen.

Vor seiner Zeit in Lotte wurde Bulut, der bei RWO mit der Rückennummer „18“ auflaufen wird, im Nachwuchsleistungszentrum von Borussia Dortmund ausgebildet. Für die BVB-Regionalliga-Mannschaft erzielte er drei Tore in neun Spielen, bevor er zum türkischen Erstligisten Göztepe wechselte.

Aktuell

REGIONALLIGA WEST: 39. SPIELTAG