Wegen Corona: Saisonabbruch offiziell

RWO-Team12 steigt erneut auf und ist nun A-Ligist

Nun ist es amtlich! Die denkwürdige Saison 2019/20 ist auf Kreisebene offiziell wegen der Corona-Pandemie für beendet erklärt worden. Somit steht das RWO-Team12 auch im zweiten Jahr nach der Gründung als Aufsteiger fest und darf sich fortan A-Kreisligist nennen.

Vor rund einem Jahr waren die Bilder aussagekräftiger. Nach einer Premierenspielzeit ohne Niederlage sind die Rot-Weißen unter dem Jubel der Zuschauer am 14. Mai aus der Kreisliga C in die B-Staffel aufgestiegen und konnten ausgelassen die Sektkorken knallen lassen.

Etwas anders sieht es im Kalenderjahr 2020 aus. Einzig die Tatsache, dass die Mannschaft von Sebastian Saß und Daniel Schliwa nach wie vor sportlich in der Liga nicht zu bezwingen war, ähnelt dem zweiten Spieljahr. Schluss war diesmal schon nach 19 Partien. 16 davon hat das RWO-Team12 als Sieger hinter sich gebracht, drei endeten Unentschieden. Letztendlich reichen die 51 Zähler aber, um sich hinter dem Post SV Oberhausen auf dem zweiten Aufstiegsplatz anzuschnallen und die „wilde Fahrt“ in Richtung Kreisliga A anzutreten.

„Es ist schade, dass die Saison auf diesem Weg entschieden wurde, aber wir freuen uns dennoch darüber, dass wir uns frühzeitig mit ausreichend Punkten eingedeckt haben und so den Aufstieg perfekt machen konnten“, ist Thorsten Binder, RWO-Vorstand und Sportlicher Leiter des RWO-Team12, zwischen den Gefühlswelten hin- und hergerissen. Was er aber ganz genau weiß: „In der Kreisliga A werden wir uns definitiv mächtig nach der Decke strecken müssen. Ich bin sicher, dass die niederlagenfreie Zeit damit beendet wird. Aber ich lasse mich gerne eines Besseren belehren. Jetzt freuen wir uns erstmal über den zweiten Aufstieg in Folge. Und da möchte ich mich im Namen der Mannschaft bei allen drum herum bedanken, die diesen Erfolg möglich gemacht haben. Allen voran unseren finanziellen Unterstützern, dem Unternehmen Nottenkämper, der Gaststätte ‚Zur Börse‘ und der TGZ GmbH. Aber auch den vielen helfenden Händen, die für einen reibungslosen Trainings- und Spielbetriebsablauf zu verantworten haben.“

Wann die neue Spielzeit in der Oberhausener Kreisliga A startet, wird der Fußballkreis noch bekanntgeben.

Aktuell

RWO-Fanshop am Stadion

Das RWO-Auktionshaus füllt sich