Kreisliga C | 17. Spieltag

RWO-Team United unterliegt im Topspiel

Die Serie ist gerissen: Nach 15 ungeschlagenen Spielen und satten 13 Siegen in Folge unterlag das RWO-Team United im Topspiel gegen Eintracht Oberhausen mit 1:2.

In einer umkämpften Anfangsphase erspielten sich beide Teams gute Chancen, um in Führung zu gehen. Doch sowohl bei den Kleeblättern, als auch bei den Gästen fehlte zu Beginn die nötige Präzision im Abschluss. Nach 39 gespielten Minuten erzielte dann Aaron Kahnert die 1:0-Führung für die Eintracht. Ein Wirkungstreffer, der für kurze Unsicherheit bei den Rot-Weißen sorgte. Ausnutzen konnte das Alexander Motzkuhn, der nur kurze Zeit später das 0:2 aus Sicht der Kleeblätter erzielte (43.).
Aufgeben wollte sich das RWO-Team United aber dadurch noch nicht und kam nur eine Minute später durch Kenneth Eze zum Anschlusstreffer (44.).

Nach der Pause versuchten die Hausherren alles, um den Ausgleich zu erzielen. Doch die gute Abwehrreihe der Gäste verhinderte einen weiteren Treffer der Kleeblätter. So muss sich das RWO-Team United erstmals in dieser Saison geschlagen geben. Aufgrund des deutlich besseren Torverhältnis verteidigen die Rot-Weißen aber die Tabellenführung gegenüber der nun Punktgleichen Oberhausener Eintracht.

Weiter geht es für die Kleeblätter am Sonntag, 4. Dezember, 13:15 Uhr. Zum Rückrundenauftakt ist dann die 2. Mannschaft des SV Vonderort zu Gast im evo-Jugendfußball-Förderzentrum.

Aktuell