KREISLIGA C | 10. SPIELTAG

RWO-Team United feiert deutlichen Sieg im Spitzenspiel

Am 10. Spieltag der Kreisliga C stand für das RWO-Team United das Spitzenspiel gegen die 3. Mannschaft von Schwarz-Weiß Alstaden an. Dabei setzten die Kleeblätter ihre Siegesserie mit einem 5:1-Erfolg fort.

Von Beginn an waren die Rot-Weißen die klar bessere Mannschaft. Bereits nach zehn Minuten traf Fathi Köktürk zum 1:0 für die Rot-Weißen. Nur weitere zehn Minuten später baute Semih Akdogan die Führung auf 2:0 aus (20.). Auch nach diesem Treffer blieb RWO die aktivere und gefährlichere Mannschaft, doch ein weiterer Torerfolg gelang trotz einiger sehr gut herausgespielten Möglichkeiten bis zur Pause nicht mehr.
Auch im zweiten Durchgang ließen die Kleeblätter die Gastgeber nicht zurück ins Spiel kommen. So erzielte Topscorer Kenneth Eze die verdiente 3:0-Führung und brachte sein Team damit endgültig auf die Siegerstraße (70.). Daran änderte auch der Anschlusstreffer von Milorad Mitrovic per Strafstoß zum 1:3 aus Sicht der Alstadener nichts (71.).
Zurücklehnen wollten sich die Kleeblätter aber auch danach nicht. Durch die Tore von Fathi Köktürk (78.) und Kenneth Eze (83.) stellte RWO sogar noch auf 5:1 und setzte damit ein absolutes Ausrufezeichen im Aufstiegskampf.

Damit steht das RWO-Team United mit vier Punkten Vorsprung auf dem SC Eintracht Oberhausen weiter auf dem ersten Tabellenplatz. Am kommenden Wochenende steht für die Rot-Weißen ein spielfreier Spieltag an.

Aktuell

Kreisliga C | 17. Spieltag

Kreisliga A | 15. Spieltag | DJK Arminia Lirich – RWO-Team 2