Kreisliga A | 5. Spieltag | RWO-Team 2 – Fußball Club Bottrop 8:0 (2:0)

RWO-Team 2 schlägt Fußball Club Bottrop deutlich

Das RWO-Team 2 konnte sein Heimspiel am vergangenen Sonntag deutlich mit 8:0 gewinnen und somit den ersten Heimsieg einfahren. Mann des Spiels war Marvin Schmidt mit vier Treffern.


Gegen einen zunächst gutstehenden Gegner taten sich die Kleeblätter in der Anfangsphase noch schwer. Nach 20 Minuten hatte Chris Harder die große Chance per Elfmeter, die er nutzte und auf 1:0 stellte. Dann dauerte es keine fünf Minuten eher Harder auf 2:0 erhöhte. Das war auch gleichzeitig der Halbzeitstand.
In der zweiten Hälfte waren die beiden Mannschaften kaum auf dem Feld, da erhöhte Marvin Schmidt auf 3:0. Nach 53 Minuten zeigte der Schiedsrichter einem Gegner die Gelb-Rote Karte woraufhin die Gäste in Unterzahl weitermachen mussten. Zehn Minuten später kam es dann noch dicker als der Schiedsrichter den nächsten Bottroper, nach einem unnötigen Tritt, mit rot vom Platz stellte. In der Folge hatten die Kleeblätter viel Raum, den Marvin Schmidt in der 70. Minute zu nutzen wusste und auf 4:0 stellte. Wisdom Eweka erzielte kurz darauf den fünften Treffer der Partie. Marvin Schmidt schoss dann innerhalb von drei Minuten sein drittes und viertes Tor und stellte auf 7:0, ehe Soufian Benchaou mit dem 8:0 für den Endstand sorgte.


„Der Gegner hat sich selbst dezimiert, wodurch er uns Türen und Tore geöffnet hat. Gleichwohl ist es uns nicht gelungen die Überlegenheit konsequent zu nutzen, alle Angriffe auszuspielen und in Tore umzusetzen,“ fasste der Sportliche Leiter Thorsten Binder die Partie zusammen. „Wir sollten im Training weiterhin an der Chancenverwertung arbeiten. In der Trainingswoche werden wir uns nun auf das Spiel am Samstag bei SuS 21 aufstellen, da dort eine ganz andere Situation auf uns wartet. Wir nehmen den ungewöhnlichen Zeitpunkt der Partie, die um 19 Uhr startet, an und hoffen auf zahlreiche Unterstützung.“

Aktuell