Kreisliga A | 13. Spieltag | Blau-Weiß Oberhausen – RWO-Team 2 3:2

RWO-Team 2 muss sich knapp geschlagen geben

Am Sonntag, 06. November, musste sich das RWO-Team 2 mit 2:3 bei Blau-Weiß Oberhausen geschlagen geben.

Nach zuletzt guten Ergebnissen hatte sich das RWO-Team 2 auch gegen Blau-Weiß Oberhausen einiges vorgenommen, musste jedoch auf einige gesperrte und verletzte Spieler verzichten. Dennoch gingen die Kleeblätter nach 30 Minuten durch ein Tor von Nico Grosse-Beck in Führung.

Im zweiten Abschnitt kamen die Gäste schnell zum Ausgleich durch Mustafa Günes (49.). Ein Doppelschlag der Gastgeber brachte sie mit 2:1 in Führung und ließ sie auf 3:1 erhöhen. Das RWO-Team 2 kam nach 80 Minuten aber zum 3:2-Anschlusstreffer und warf in der Folge alles nach vorne, der Ausgleich wollte aber nicht mehr fallen.

„Nico Grosse-Beck hat uns mit einem sensationellen Treffer in Führung geschossen. In der zweiten Hälfte mussten wir dann nach individuellen Fehlern die Gegentore hinnehmen, haben uns aber trotzdem nie aufgegeben“, resümierte der Sportliche Leiter Thorsten Binder. „Die Jungs haben bis zum Ende mit Leidenschaft gekämpft und hätten ein Unentschieden verdient. So ist es schade, dass die Mannschaft sich nicht für die Leistung belohnen konnte, aber wir müssen daran anknüpfen, um auch in den nächsten Partien erfolgreich zu sein.“

Aktuell

Kreisliga C | 18. Spieltag

Kreisliga A | 16. Spieltag | RWO-Team 2 – Schwarz-Weiss Alstaden

Vorbericht Jugendmannschaften