Vorbereitung 2022/23 | RWO-Team 2 - SV Beeckerwerth 12:2 (7:1)

RWO-Team 2 landet Kantersieg

Das RWO-Team 2 konnte sein Testspiel gegen den SV Beeckerwerth deutlich mit 12:2 gewinnen. Trotz der frühen Führung des Gastes bewiesen die Kleeblätter Moral und konnten das Spiel deutlich gewinnen.

Bereits nach drei Minuten gab es die kalte Dusche für die Saß-Schliwa- Elf. Paul Gersch schoss den Gast in Führung. Die Kleeblätter brauchten in der Folge rund zehn Minuten, um sich zu sortieren und kamen in der 15. Minute zum 1:1 Ausgleich durch Alessandro Murtinu. Marvin Görlich brachte die Rot-Weißen nur eine Minute später in Führung und dann ging es Schlag auf Schlag: Alessandro Murtinu traf einmal, Adrian Reiss schoss bis zur Halbzeit einen Viererpack und so ging es mit einem 7:1 in Pause.

Nach dem Seitenwechsel erhöhten dann Chris Harder, Mert Kara und David Moroni mit einem Doppelpack auf 11:1, ehe der Gast noch den eigenen zweiten Treffer erzielen konnte. Dominik Lerke setzte mit dem 12:2 kurz vor Ende der Partie den Schlusspunkt.

„Wir sind zwar sehr früh in Rückstand geraten, haben dann aber die passende Reaktion gezeigt und uns dann in einen Rausch gespielt. Der Gegner war damit in seiner Moral gebrochen. Im zweiten Spielabschnitt haben wir durchgewechselt, damit alle auf ihr Spielzeit kommen und auch diese Mannschaft hat viele Tore geschossen. Wir gehen nach dem Sieg mit einem guten Gefühl aus dem Spiel, aber wissen auch, dass vor dem Saisonstart noch Arbeit auf uns zukommt“, resümierte der Sportliche Leiter Thorsten Binder.

Am Dienstag, 2. August, steht für das RWO-Team 2 das nächste Testspiel an. Dann ist DJK Adler Union Frintrop zu Gast auf dem Kunstrasenplatz am evo-Jugendfußball Förderzentrum Lindnerstraße. Der Anstoß erfolgt um 20 Uhr.

Aktuell

Vorbereitung 2022/23 | RWO-Team 2 – Schwarz-Weiss Alstaden 1:11 (0:5)