Besuch auf dem Osterfelder Stadtfest

RWO-Spieler unterstützen die Arbeit des Hospiz Pallotti

Am kommenden Sonntag (02.09.) besuchen ab 13 Uhr Raphael Steinmetz und Patrick Bauder den Stand des stationären Hospiz St. Vinzenz Pallotti auf dem Osterfelder Stadtfest. Vor Ort werden beide dazu beitragen, dass der Losverkauf des Hospiz kräftig angekurbelt wird. Denn jeder Euro kommt der Arbeit dort zu Gute.

„Die Spieler von RWO wollen sich auch sozial engagieren: auf dem Platz und für die Menschen unserer Stadt“, informiert Hospizleiter Paul Hüster. „Wir freuen uns über das Engagement und auf ihren Besuch.“

Die Besucher des Stadtfestes können sich auf viele attraktive Preise freuen: vier mehrtägige Reisen nach Berlin mit Hotelunterbringung und Bildungsprogramm, Kulturkarten für Theater und Kino, Verzehrgutscheine, alltagspraktische Sachpreise und natürlich auch einige Rot-Weiße Artikel. Die Lose kosten ein Euro und jedes fünfte Los gewinnt.

Zusätzlich können sich die Besucher am Stand auch über die Arbeit des Ambulanten Hospizes St. Vinzenz Pallotti und des neu gegründeten Kinderhospizes Möwennest informieren.

Aktuell

REGIONALLIGA WEST: 38. SPIELTAG

#RWOSVL: Livestream startet um 13 Uhr mit „Sach ma‘, Vorstand…“