Mitgliederversammlung 2022

RWO-Familie bringt Überarbeitung der Vereinssatzung auf den Weg

Am Montagabend, 21. März, fand im Ebertbad die ordentliche Mitgliederversammlung des SC Rot-Weiß Oberhausen statt. Pünktlich um 19:04 Uhr begrüßte Hajo Sommers 258 wahlberechtigte Mitglieder.

Unter der Leitung des der Vorstandsvorsitzenden wurden für die kommenden drei Jahre folgende Personen in die entsprechenden Gremien gewählt:

Aufsichtsrat

Damian Schröder, Helmut Schmidt, Kai-Uwe Großjohann, Thomas Eckerth, Marcus Remark. Nicht von den Mitgliedern ins Amt gewählt wurden Rainer Suhr und Michael Dahms.

Ehrenrat

Wolfgang Feldmann, Jochen Füten, Jürgen Jäger, Jochen Klapheck, Hermann Wilbertz.

Wahlausschuss

Herbert Bolten, Reinhard Behnert, Hartmut Reiter, Thorsten Toschka, Stephan Bauch.

Zudem wurde Hartmut Gieske für seine Verdienste um den Verein zum „Ehrenvorsitzenden“ ernannt und mit der Vereinsnadel in Gold ausgezeichnet.

Auch wurde nach einer fair geführten Diskussion bei zwei Enthaltungen und keiner Gegenstimme eine Überarbeitung der Vereinssatzung durch eine Arbeitsgemeinschaft aus allen Mitgliedern des SC Rot-Weiß Oberhausen mit juristischer Unterstützung beschlossen. Dieser Aufruf richtet sich ausdrücklich an alle Mitglieder, die sich berufen fühlen, daran mitzuwirken. Interessenten können sich per Mail unter fanrat@rwo-online.de oder kontakt@fanprojekt-oberhausen.de, sowie telefonisch unter 0208 74011860 an die entsprechenden Verantwortlichen wenden.

Unmittelbar nach der Veranstaltung hat sich der Aufsichtsrat zu der konstituierenden Sitzung eingefunden und einstimmig den Aufsichtsratsvorsitzenden Helmut Schmidt und seinen Stellvertreter Damian Schröder gewählt. Außerdem wurden Rainer Suhr und Michael Dahms zusätzlich in den Aufsichtsrat berufen.

Im Anschluss wurde der neue RWO-Vorstand wie folgt bestellt:

Hajo Sommers, Thorsten Binder, Klaus-Werner Conrad.

Der SC Rot-Weiß Oberhausen bedankt sich bei Willi Abel für über 30 Jahre Tätigkeit im RWO-Ehrenrat, bei Sabine Benter und Stefan Schumacher für ihre Tätigkeiten im RWO-Aufsichtsrat, sowie bei Jürgen Kempe für seine Dienste im RWO-Vorstand.

Aktuell

Aus dem evo-Nachwuchsleistungszentrum