Niederrheinpokal

RWO empfängt RWE im Viertelfinale

Rot-Weiß Oberhausen gegen Rot-Weiss Essen – So lautet eins der drei Niederrheinpokal-Viertelfinalspiele, die am Montagnachmittag (26. April) in der Sportschule Duisburg-Wedau ausgelost wurden. Somit kommt es zum dritten Aufeinandertreffen der beiden Ligakonkurrenten in dieser Spielzeit.

Der Sieger dieses Traditionsduells trifft auf den SV Straelen, der das Freilos gezogen hat.

Die Austragung der Viertelfinale ist für Mittwoch, 12. Mai, vorgesehen. Das Halbfinale soll am Mittwoch, 19. Mai, ausgetragen werden. Eine genaue Terminierung steht – wie der Spielort für das Finale – noch nicht fest.

Die Auslosung im Überblick:

Viertelfinale (Plan-Spieltag: MI, 12.05.21)
KFC Uerdingen – MSV Duisburg
Rot-Weiß Oberhausen – Rot-Weiss Essen
Wuppertaler SV – VfB Homberg

Freilos: SV Straelen

Halbfinale (Plan-Spieltag: MI, 19.05.21)
Sieger Wuppertaler SV / VfB Homberg – Sieger KFC Uerdingen / MSV Duisburg
Sieger Rot-Weiß Oberhausen / Rot-Weiss Essen – SV Straelen

Aktuell

Ihre Weihnachtsfeier im Stadion Niederrhein

Kreisliga A | 9. Spieltag | RWO-Team12 – FC Sterkrade 72