Kaderplanungen 2022/23

RWO bindet Talent Kilian Skolik aus der eigenen U19

Rot-Weiß Oberhausen hat sich für die Saison 2022/23 die Dienste eines Talents aus den eigenen Reihen gesichert. U19-Angreifer Kilian Skolik wird ab Sommer fest zum Regionalliga-Kader der Kleeblätter.

Skolik entdeckte das Fußballspielen beim SC Grimlinghausen und landete später über den SC Kapellen-Erft in der Nachwuchsabteilung der Rot-Weißen. In der laufenden A-Junioren-Bundesliga-Spielzeit kam der 1,95 Meter große Stürmer in allen 13 Spielen zum Einsatz. Dabei war er vier Mal als Torschütze erfolgreich.

„Kilian ist ein groß gewachsener und schneller Stürmer, der auf dem Platz sehr viel arbeitet“, sagt Oberhausens Sportlicher Leiter Patrick Bauder. „Er wird sich schnell an den Seniorenbereich gewöhnen und bei uns den nächsten Schritt in seiner Entwicklung machen.“

„Ich habe mich vom ersten Tag an bei RWO wohlgefühlt und freue mich, dass der Verein mir das Vertrauen schenkt und ich in Oberhausen meinen nächsten Schritt machen darf“, sagt der 18-jährige Skolik.

Aktuell

Aus dem evo-Nachwuchsleistungszentrum