Das RWO-Auktionshaus öffnet seine Türen

Rot-Weiße „Schätzken“ kommen unter den Hammer

Keine Panik! Rot-Weiß Oberhausen verhökert nicht sein letztes Tafelsilber! Dennoch öffnet der Fußball-Regionalligist seine Schatztruhe und bietet verschiedenste „Schätzken“ ab sofort auf seiner eigenen Auktionsplattform unter www.rwo-ticketshop.de an. Unter den Hammer kommen in unregelmäßigen Abständen absolute Raritäten oder speziell limitierte Artikel. Den Anfang machen direkt zwei echte Kracher!

Auktion Nummer eins ist ein Matchworn-Trikot vom "Fußballgott" Mike Terranova persönlich. Das Trikot stammt aus der Saison 2007/2008 (Regionalliga Nord) vom 13. Spieltag. Die Kleeblätter besiegten an diesem Tag die Reserve von Borussia Dortmund mit 3:1. David Müller (26´, 87´) und Jens Robben (56´) waren die Torschützen.

Auktion Nummer zwei ist eine kleine Rarität. Ein Original-Stein der altehrwürdigen Emscherkurve, die 2017 der stimmgewaltigen Revierkraft-Stehtribüne weichen musste. Viele RWO-Fans hatten damals lange angestanden, um ein Exemplar zu ergattern. Zwei Stück suchen jetzt nun ein neues Zuhause.

Im Laufe der nächsten Woche werden dann weitere Matchworn-Trikots der Saison 2019/2020 und eine exklusive Bilder-Reihe angeboten.

Um an den Auktionen teilnehmen zu können, ist eine einmalige Registrierung notwendig.

Hier geht es zum RWO-Auktionshaus (Klicken: www.rwo-ticketshop.de).

Aktuell

RWO-Fanshop am Stadion

Das RWO-Auktionshaus füllt sich