„Sach ma‘, Vorstand…“ – Die RWO-Bosse reden Tacheles

Neuer Sendeplatz für Deutschlands wohl redseligstes Gremium

Das war’s! Am Montagabend, 16. November, lief die letzte Folge von „Sach ma‘, Vorstand…“ live über den Facebook-Kanal von Fußball-Regionalligist Rot-Weiß Oberhausen. Aber keine Panik! Deutschlands wohl redseligstes Vorstandsgremium bekommt nur einen neuen Sendeplatz.

Ab sofort beantwortet der RWO-Vorstand um den Vorsitzenden Hajo Sommers die Fragen live aus dem Stadion Niederrhein. An den Heimspieltagen geht das beliebte Informationsformat exakt 60 Minuten vor Anpfiff über den Livestream unter www.rwo-live.tv auf Sendung. Bis der Moderator etwa 20 Minuten vor Anpfiff alles Wissenswerte an den Mann bringt, kümmern sich regelmäßig mindestens drei der vier Vorstandsmitglieder um die Anliegen der Fans, Sponsoren und anderen Interessenten. Wer seine Fragen beantwortet haben möchte, kann diese weiterhin an sachma@rwo-online.de senden.

Los geht es bereits am Samstag, 21. November, um 13 Uhr. Der „Eintritt“ zu „Sach ma‘, Vorstand…“ ist im Ticketpreis für das um 14 Uhr beginnende Regionalliga-Heimspiel gegen Rot Weiss Ahlen enthalten. Heißt: Wer sein Ticket bis 13 Uhr am Samstag gekauft hat und dem Stream beigetreten ist, bekommt ab diesem Datum Informationen aus erster Hand und Fußball vom Feinsten – beides live aus dem Stadion Niederrhein – und das alles auf jedes internetfähige Endgerät (Jeder Code ist nur auf einem Endgerät gleichzeitig nutzbar).

Aktuell

„Sach ma‘, Vorstand…“ – Die RWO-Bosse reden Tacheles