Niederrheinpokal | 1. Runde | RWO - MTV Union Hamborn

Nach der Liga ist vor dem Pokal

Am Dienstag, 23. August, empfängt Rot-Weiß Oberhausen den Kreisligisten Union Hamborn zur ersten Runde in Niederrheinpokal im Stadion Niederrhein. Der Anstoß erfolgt um 19:30.

Ausgangslage

Am vergangenen Samstag stand die Mannschaft von Mike Terranova noch gegen den SV Lippstadt auf dem Rasen. Die Partie konnten die Kleeblätter souverän mit 3:1 für sich entscheiden. Nach dem 0:1-Rückstand waren es Anton Heinz und zweimal Sven Kreyer, die die Partie zugunsten der Rot-Weißen drehten. Im Pokal will man nun an diese Leistung anknüpfen und in die zweite Runde einziehen.

Die Saison der Gäste startete erst vor einer Woche und der MTV startete mit einem Sieg in die neue Saison. Am Wochenende stand am Ende ein Unentschieden. In der Liga noch ungeschlagen, kommen die Hamborner also ins Stadion Niederrhein.

Stimmen vor dem Spiel

Mike Terranova: „Wir treffen morgen zwar auf einen Kreisligisten, wissen aber wie es im Pokal laufen kann. Deshalb nehmen wir das Spiel sehr ernst. Wir werden etwas rotieren, aber der Stamm wird bleiben, da wir es auch als Einheit sehen, um Sicherheit zu gewinnen und Automatismen weiterzuentwickeln.

Tickets

Tickets auf der Haupttribüne kosten 16 EUR, auf der Revierkraft-Tribüne 10 EUR.
Kinder bis einschließlich 12 Jahre haben freien Eintritt.

Allegmeines

Die Stadiontore öffnen um 18 Uhr.
Es fahren allerdings keine Shuttle-Busse zum Spiel.

Wetter

Am Dienstagabend werden in Oberhausen warme 27 Grad erwartet, dabei bleibt es trocken.

Schiedsrichter

Fabian Spitzer wird die Partie der 1. Runde im Niederrheinpokal leiten. Dabei wird er von Steffen Schmitz und Sascha Radusch assistiert.

Social Media

Über Social Media bekommt ihr am Spieltag exklusive Einblicke und könnt die Partie im Liveticker verfolgen:

Twitter

Facebook

Instagram

Aktuell

Kreisliga A | 8. Spieltag | RWO-Team 2 – VfB Bottrop 1900

Vorbericht Jugendmannschaft