Kreisliga A | 16. Spieltag | RWO-Team 12 – SuS 21 Oberhausen

Mit Schwung in die Restsaison starten

Am vergangenen Mittwoch, 2. März, konnte das RWO-Team12 sein letztes Testspiel erfolgreich bestreiten. Gegen Hibernia Alstaden konnte die Mannschaft von Sebastian Saß und Daniel Schliwa mit 2:1 gewinnen. Soufian El Hamouti brachte die Kleeblätter bereits nach sechs Minuten in Führung. Im zweiten Durchgang kam der Gast durch Sven Kopia zum Ausgleich, allerdings stellte David Moroni kurze Zeit später den alten Abstand wieder her und erzielte den 2:1-Siegtreffer.
„Der Sieg im letzten Test einer durchwachsenen Vorbereitung war wichtig. Auch wenn es ein mühsamer Sieg war und wir nicht mit allem zufrieden sind, gibt er der Mannschaft einen Schub für das erste Spiel der Restrunde“, resümierte der Sportliche Leiter Thorsten Binder die Partie.


Die Restrunde der Kreisliga A-Saison startet bereits am kommenden Sonntag, 6. März. Um 17 Uhr empfängt das RWO-Team12 auf dem Kunstrasenplatz am evo-Nachwuchsleistungszentrum SuS 21 Oberhausen.
Diese Aufgabe wird allerdings alles andere als einfach, denn der Gast reist als Tabellendritter an die Lindnerstraße. Die Kleeblätter könnten mit einem Erfolg den nächsten Sprung in der Tabelle machen und die obere Tabellenhälfte weiter angreifen. Nach der 0:3-Niederlage im Hinspiel hat man zusätzlich noch eine Rechnung offen.
„Wir wollen am Sonntag den Tabellendritten fordern und ihm alles abverlangen, dafür benötigen wir aber auch die Unterstützung von außen. Neben gutem Frühlingswetter, warmen Temperaturen, leckerer Currywurst vom offiziellen RWO-Team12 Foodpartner „Aufgetischt“ von Stefan Opgen-Rhein und einem kühlen Bier wollen wir den Zuschauern auch auf dem Platz etwas bieten“, freut sich Thorsten Binder auf den Rückrundenstart.
Der Eintritt beläuft sich auf 3,-€

Aktuell

Aus dem evo-Nachwuchsleistungszentrum