Jugendfußball-Förderzentrum Lindnerstraße

Maik Reidermann wird administrativer RWO-Nachwuchsleiter

Im Sommer dieses Jahres beginnt an der Lindnerstraße eine neue Zeitrechnung. Dann verabschiedet sich Rot-Weiß Oberhausen von seinem DFB-zertifizierten Nachwuchsleistungszentrum und startet mit dem neu erschaffenen Jugendfußball-Förderzentrum. Ein wichtiger Posten wurde nun besetzt. Maik Reidermann wird administrativer Leiter an der Lindnerstraße.

Seit 2013 hat sich Reidermann bei den Kleeblättern empfohlen. In dieser Zeit war der 27-jährige Duisburger in nahezu sämtlichen Altersklassen tätig.

„Es ist eine spannende Aufgabe, auf die ich mich sehr freue“, sagt Reidermann. „Ich danke dem Vorstand und der Sportlichen Leitung, dass er mir dieses Amt übertragen hat und in meine Person vertraut. Ich werde alles daransetzen, dass wir auch weiterhin positive Nachwuchsarbeit bei Rot-Weiß Oberhausen leisten.“

Oberhausens Sportlicher Leiter Patrick Bauder: „Maik ist der richtige Mann für den Posten. Er kennt den Verein seit fast zehn Jahren aus verschiedenen Perspektiven und pflegt einen sehr guten Umgang mit Kindern und Jugendlichen. Zudem hat Maik ein absolut rot-weißes Herz. Er wird unseren Nachwuchsspielern und -trainern garantiert unsere Werte vermitteln.“

Aktuell

Kreisliga A | 8. Spieltag | RWO-Team 2 – VfB Bottrop 1900

Vorbericht Jugendmannschaft