Aus dem evo-Nachwuchsleistungszentrum

Koordinator Gonzalez verlässt RWO zum Saisonende

Nach nur einem Spieljahr muss Yannik Gonzalez die Lindnerstraße wieder verlassen. Eine Weiterbeschäftigung des Übergangskoordinators und stellvertretenden Leiters des evo-Nachwuchsleistungszentrums (NLZ) ist aufgrund der Umstrukturierung des Nachwuchsbereichs bei Rot-Weiß Oberhausen nicht möglich.

„Ich bin den Verantwortlichen von RWO trotz des kurzen Engagements sehr dankbar für die Chance, mich weiterzuentwickeln“, sagt der 23-jährige Mönchengladbacher. „Mein Weg wird an anderer Stelle weitergehen. Wo das sein wird, wird sich in den kommenden Tagen zeigen. Ich wünsche Rot-Weiß Oberhausen und den Verantwortlichen weiterhin viel Erfolg. Wir sehen uns auf einem der vielen Fußballplätze ganz sicher wieder.“

Rot-Weiß Oberhausens Sportlicher Leiter Patrick Bauder: „Yannik hat sehr gute Arbeit geleistet. Er hat die Nachwuchsabteilung sowohl im sportlichen als auch im administrativen Bereich in dieser kurzen Zeit nach vorne gebracht. Wir bedanken uns bei ihm für sein Engagement und wünschen ihm privat wie sportlich alles Gute.“

____________________________

Heimspielwochen - Nur mit DIR sind WIR die MACHT VON NIEDERRHEIN!

Tickets für #RWOAAC: https://bit.ly/3rVxfc6
Tickets für #RWOWSV: https://bit.ly/3s02QcJ
Tickets für #RWOSFL: https://bit.ly/3BstOga
Tickets für #RWORWE: https://bit.ly/3GUQmal

Aktuell

Aus dem evo-Nachwuchsleistungszentrum