„Sach ma‘, Vorstand…“ – Keine Diskussion gegen Straelen

Jubiläumsausgabe steigt am Samstag vor WSV-Partie

Ist das jetzt ausgleichende Gerechtigkeit? Während die Kicker des Regionalligisten Rot-Weiß Oberhausen am vergangenen Samstag aufgrund von Schnee und Eis frei hatten, haben die RWO-Vereinsbosse die 24. Folge von „Sach ma‘, Vorstand…“ gnadenlos durchzogen. Gut, sie haben es ins warme Ebertbad verlegt. Warum? Weil sie es können! Nun gibt es gibt es aber die Revanche: „Frei für den Vorstand, rauf auf den Platz für die Kurzhosen-Träger!“ lautet das Motto am Mittwochabend (24.02.21). Heißt: Vor der Partie gegen den SV Straelen (19:30 Uhr, , www.rwo-live.tv) gibt es keine neue Folge mit Deutschlands wohl redseligstem Vereinsgremium.

Die nächste Ausgabe – Jubiläumsfolge Nummer 25 – steigt erst am Samstag, 27. Februar, um 13 Uhr unmittelbar vor der Schlagerduell gegen den Wuppertaler SV (14 Uhr, Stadion Niederrhein). Wer seine Frage bereits einreichen möchte, kann dies ab sofort tun: Schickt sie einfach per Mail an sachma@rwo-online.de und schon dürft ihr auf die Antwort gespannt sein.

Aktuell

Aus dem evo-Nachwuchsleistungszentrum