RWO – SC Preußen Münster 1:1 (0:0)

Gerechtes Unentschieden gegen Drittligisten

Am heutigen sonnigen Samstagnachmittag ging es für RWO zum ersten Testspiel im schönsten Stadion der Welt gegen den Drittligisten SC Preußen Münster.

Die Mannschaft von Trainer Andreas Zimmermann konnte durch das 1:1 die ungeschlagene Serie in der Vorbereitung, nach Siegen gegen Fortuna Köln, Königshardt und dem TSV Winsen, weiter fortsetzen.

In einem echten Härtetest gelang es unserer Kleeblatt-Elf, die erste Hälfte zu dominieren. Chancen durch Engelmann (12.) und Steinmetz (23.) waren gefährlich, führten aber nicht zum Torerfolg. Auf der anderen Seite hatte Münster innerhalb von zwei Minuten (35., 37.) zwei durchaus gefährliche Aktionen, die Schlussmann Robin Udegbe souverän klären konnte.

In der zweiten Halbzeit wurde das Spiel ausgeglichener. Diesmal erwischten die Preußen einen guten Start und konnten diesen direkt in zählbares umwandeln. In der 50. Minute setzte sich über die rechte Seite der Kapitän Amaury Bischoff durch und flankte auf den immer agilen Tobias Rühle. Aus knapp 10m konnte Udegbe seinen Schuss noch parieren, hatte beim Nachschuss aber das Nachsehen.

Keine drei Minuten später wurde es auf der anderen Seite hektisch. Neuzugang Güngor Kaya lief allein auf den Münsteraner Torhüter zu, versuchte den Ball an Ihm vorbei zu legen und kam zu Fall. Der Schiedsrichter Kevin Domnick entschied auf Elfmeter- eine fragwürdige Entscheidung. Nichtsdestotrotz nahm sich der „gefoulte“ den Ball und versenkte ohne Probleme zum 1:1. Wiederum nur zwei Minuten später (55.) wurde es am Münsteraner Strafraum wieder gefährlich. Nach einem Foul gab es, 20m vor dem gegnerischen Kasten, Freistoß für RWO. Tim Hermes zirkelte den Ball nur wenige Zentimeter über die Latte.

Danach kam durch viele Wechsel auf beiden Seiten ein wenig der Spielrhytmus unter die Räder, sodass große Torchancen Mangelware waren. Nur einmal wurde es nochmal hitzig. Nach einem Foul an Alexander Scheelen zückte der Schiri die Gelb-Rote Karte gegen Michele Rizzi, der seine 1. Gelbe Karte für „Ball wegtreten“ gesehen hatte.

Insgesamt war es vor knapp 600 Zuschauern ein guter Test mit einem gerechten Ausgang.

 

Am kommenden Samstag, den 16.07.2016 um 15 Uhr geht es zum nächsten Test gegen den Zweitligisten Fortuna Düsseldorf. Gespielt wird im Stadion Niederrhein. Karten für die Partie gibt es ab Montag 11.07.2016 in der RWO-Geschäftsstelle und im RWO-Fanshop (Mo. 16-19 Uhr, Do. 15-18 Uhr)!

Preise RWO - F95

Stehplatz Vollzahler 9.-
Stehplatz Ermäßigt 7,50
Stehplatz Kind 4,50
Sitzplatz evo-Haupttribüne Vollzahler 20.-
Sitzplatz evo-Haupttribüne Ermäßigt 18.-
Sitzplatz evo-Haupttribüne Kind 9.-

Aktuell

REGIONALLIGA WEST: 29. SPIELTAG