80 Kindern standen spannende Tage bevor

dm-Kleeblattcamp voller Erfolg

Am vergangenen Montag startete das erste von zwei dm-Kleeblattcamps in den Osterferien. Drei Tage lang standen insgesamt rund 80 Kids täglich von 10:00-15:30 Uhr mit DFB-zertifizierten Trainern, Sportwissenschaftlern und Pädagogen auf dem Platz.Auf die Nachwuchskleeblätter wartete viel Fußballtraining, Spaß und jede Menge RWO. Außerdem haben die Malocher um Cheftrainer Mike Terranova für ein Meet&Greet das Camp besucht und alle Autogrammwünsche erfüllt. Ausgestattet wurden alle Kids bereits am ersten Tag mit einem hummel-Trikoset und eigenem Namensflock.

„Wir freuen uns, dass unsere Fußballcamps mittlerweile über die Stadtgrenzen hinaus beliebt und auch bekannt sind. Mit jedem Jahr steigen die Anmeldungen. Der SC Rot-Weiß Oberhausen legt viel Wert auf die Qualität in den Camps. Uns ist es wichtig, dass die Kinder den Spaß und die Freude an Bewegung erlernen und wir dabei helfen können, gemeinsamen mit den Kindern Ziele zu setzen und diese zu erreichen.  Dies ist explizit in einer zum dm-Kleeblattcamp angelegten Philosophie niedergeschrieben. Es ist schön zu sehen mit welchen Enthusiasmus die Kinder dabei sind. ", sagt Thomas Hünfer, der Leiter des Nachwuchsleistungszentrums.

In der zweiten Osterferienwoche werden rund 50 Kinder am Camp teilnehmen. Weitere dm-Kleeblattcamps sind bereits für die Sommer- und Herbstferien geplant. Termine und Anmeldeunterlagen werden dafür in Kürze bekannt gegeben. 

Aktuell

REGIONALLIGA WEST: 29. SPIELTAG