Kreisliga A | 14. Spieltag | RWO-Team12 – SV Sarajevo

Deutlicher Sieg zum Rückrundenstart

Das RWO-Team12 konnte das Heimspiel zum Rückrundenstart gegen den SV Sarajevo souverän mit 4:0 gewinnen. Durch den Sieg zog man in der Tabelle am Gegner vorbei und steht nun auf Rang 7.

Die Kleeblätter hatten sich nach der Niederlage gegen die SG Osterfeld etwas vorgenommen. Chris Harder setzte dieses Vorhaben bereits nach sechs Spielminuten um und traf zum 1:0. Nur zehn Minuten später erhöhte Marvin Buhlmann auf 2:0.

Im zweiten Spielabschnitt kam der Gegner etwas besser in die Partie und erspielte sich Chancen, die er allerdings nicht nutzen konnte. Den Kleeblättern boten sich in der Schlussphase dann aber Räume zum Kontern. In der 78. Minute war es wieder Harder, der auf 3:0 erhöhte. Nur sieben Minuten später schnürte dieser den Dreierpack und traf zum 4:0-Endstand.

„Wir sind erfreut, dass die Jungs eine Reaktion auf die Niederlage am letzten Spieltag gezeigt haben und sehr gut in die Partie gestartet sind. Im zweiten Durchgang haben wir den Gegner zwar wieder in die Partie kommen lassen haben in der Schlussphase aber unsere konditionellen Vorteile genutzt und durch Chris Harder die Partie entschieden“, zeigte sich der Sportliche Leiter Thorsten Binder zufrieden nach der Partie. „Nun richten wir den Fokus auf das letzte Spiel des Jahres gegen den Post SV, um auch diese Aufgabe mit drei Punkten zu lösen.“

Aktuell

KREISLIGA C | 9. SPIELTAG