Regionalliga West | 10. Spieltag | Rot-Weiss Essen – RWO

Das etwas andere Derby – Diesmal winkt die Tabellenführung

Am Samstag, den 2. Oktober, steht der 10. Spieltag der Regionalliga West an. RWO reist zum Derby zum östlichen Nachbar nach Essen. Für besonders viel Brisanz sorgt vor allem die Tabellensituation. Für die Kleeblätter geht es zum 32. Mal in einem Pflichtspiel an die Hafenstraße. Diesmal geht es allerdings erstmals als Zweiter zum Tabellenführer und somit direkt um den Platz an der Sonne.

RWE: Bisher nur eine Niederlage aus acht Partien

Von den bisherigen acht Partien in dieser Saison konnten die Essener sieben gewinnen. Allein gegen den SV Straelen zuhause musste das Team von Christian Neidhart eine 1:4-Niederlage hinnehmen. Am vergangenen Wochenende gewannen die Essener mit 2:1 beim SV Lippstadt. „Beide Mannschaften haben dafür gesorgt, dass es ein Topspiel ist. Erster gegen Zweiter: mehr geht nicht. Wir freuen uns alle auf dieses Spiel“, sagte Essens Linienchef gegenüber dem RevierSport.

RWO: Starke Leistungen der letzten Wochen in Essen bestätigen

Ebenso groß ist die Vorfreude auf das Duell an der Lindnerstraße. Rot-Weiß Oberhausen möchte nach dem starken Saisonstart in Essen das nächste Ausrufezeichen setzen. Nach den bisherigen acht Saisonspielen haben die Kleeblätter eine Bilanz von sechs Siegen, einem Unentschieden und einer Niederlage. Beim bislang letzten Auswärtsspiel zeigte das Team in Aachen eine bärenstarke Leistung und konnte die Punkte mit an den Niederrhein nehmen. Wie heiß die Rot-Weißen auf den am Samstag beginnenden Oktober sind, musste zuletzt Rot Weiss Ahlen spüren. Da präsentierte sich das Team von Mike Terranova in überragender Verfassung und behielt die drei Punkte mit einem 4:0-Sieg zuhause.

„Natürlich sind wir heiß auf das Derby. Der Gewinner ist definitiv Tabellenführer – das hatten wir so in dieser Konstellation noch nicht“, erklärte der Cheftrainer. „Wir fahren nicht nach Essen, weil dort das Stadion so schön ist. Wir wollen da auf jeden Fall erfolgreich sein, so wie in jedem anderen Spiel auch.“

Der Spielort

Das im Jahr 2012 erbaute Stadion Essen bietet Platz für 20.000 Zuschauer. Das Stadion bietet 9.040 Steh- und 9.747 Sitzplätze. Außerdem stehen 1.061 Business Seats zur Verfügung. Aufgrund der Corona-Situation sind aktuell 12.500 Zuschauer zugelassen.

Die Auswärtsbilanz

Beide Mannschaften trafen zum ersten Mal in der Saison 1957/58 in der Oberliga West aufeinander. In Essen stand es nach 90 Minuten 1:1. In 31 Spielen konnten die Kleeblätter auswärts in Essen nur viermal gewinnen. Zwölfmal spielte man Remis und 15-mal musste man sich geschlagen geben. Der letzte Sieg stammt aus dem Jahr 2016. Der geneigte Franzose würde anmerken: Time to make a change!

Die letzten zehn Aufeinandertreffen

Regionalliga West, 24.10.2020, Rot-Weiss Essen - RWO 3:0
Regionalliga West, 16.02.2020, Rot-Weiss Essen - RWO 1:0
Regionalliga West, 27.10.2018, Rot-Weiss Essen - RWO 1:1
Regionalliga West, 28.10.2017, Rot-Weiss Essen - RWO 1:1
Regionalliga West, 13.05.2017, Rot-Weiss Essen - RWO 3:2
Regionalliga West, 07.05.2016, Rot-Weiss Essen - RWO 0:2
Niederrheinpokal, 14.05.2015, Rot-Weiss Essen - RWO 6:5 n.E.
Regionalliga West, 30.08.2014, Rot-Weiss Essen - RWO 4:4
Regionalliga West, 01.03.2014, Rot-Weiss Essen - RWO 0:0
Regionalliga West, 08.12.2012, Rot-Weiss Essen - RWO 2:1

Der Schiedsrichter

Kevin Domnick wird das Derby leiten. Der 30-jährige Duisburger pfeift sein 59. Regionalliga West Spiel und wird dabei assistiert von Fasihullah Habibi und Okan Uyma.

Der Service für alle

Allen, die nicht mit nach Essen reisen, empfehlen wir RWOfm! Das vereinseigene Fanradio ist wieder vor Ort und bringt euch die vollen 90 Minuten aus dem Stadion Essen live ins Haus. Ab 13:45 Uhr geht das Kommentatoren-Duo „on air“. Die Teilnahme ist wie immer kosten- und registrierungsfrei.

Über den Browser: www.rwo-fm.de

Über den App-Store: „Mixlr“ downloaden (kostenlos) und nach Sender „RWOfm“ suchen

Das nächste Heimspiel

… findet am Samstag, den 9. Oktober statt. Dann ist der SV Straelen zu Gast im Stadion Niederrhein. Karten für das Spiel könnt ihr unter www.lms-ticket.de/rwo bestellen. Natürlich gelten hier wieder die 3 G´s (Genesen, Geimpft, Getestet).

Aktuell

Aus dem evo-Nachwuchsleistungszentrum

Kreisliga A | 9. Spieltag | RWO-Team12 – FC Sterkrade 72

REGIONALLIGA WEST | 12. SPIELTAG | #WSVRWO