Regionalliga West | 31. Spieltag | RWO – Wuppertaler SV

Auferstehung – und das schon vor Ostern

Da waren es nur noch sechs Punkte! Spätestens seit dem 0:2 von Tabellenführer Rot-Weiss Essen beim abstiegsbedrohten Rot Weiss Ahlen ergeben sich plötzlich wieder ganz neue Möglichkeiten für die Verfolgerteams. So auch für Rot-Weiß Oberhausen und den Wuppertaler SV, die am kommenden Samstag, 26. März, um 14 Uhr im Stadion Niederrhein aufeinandertreffen.

Wenn man einem selbsternannten Fachblatt in Sachen Regionalliga-Berichterstattung glauben darf, dann steht seit Wochen – ja Monaten – fest, dass der diesjährige Aufsteiger höchstwahrscheinlich aus unserer Nachbarstadt oder aus dem Münsterland kommt. Doch spätestens jetzt müssen auch diese Fachleute zugeben: Die Ostergeschichte erlebt ihr Revival!

Mit RWO und dem WSV treffen am Samstag zwei Teams aufeinander, die seit Wochen konstant liefern und sich von den beiden Topteams nicht abschütteln lassen. Wuppertal hat bei zwei Spielen mehr nur noch vier Punkte Rückstand auf den Ligaprimus, die Kleeblätter mit einem Spiel mehr im Vergleich zu RWE nur noch sechs Punkte. Beide Teams haben eine überragende Kulisse verdient. Beide Teams haben aber auch den Respekt verdient, wieder zum Kreise der Aufstiegsanwärter berufen zu werden!

Wir sprechen – unabgesprochen – vermutlich für die Verantwortlichen des WSV mit, wenn wir appellieren: Kommt ins Stadion (auch die Wuppertaler Fans!)! Schaut euch das erste richtige Spitzenspiel zweier Topteams im Saisonendspurt an. Mit einem Sieg können unsere Rot-Weißen sogar am WSV vorbeiziehen! Das wird ein Fest für jeden Fußball-Liebhaber! Ohne Maskenpflicht und mit 3G-Regel!

Verrückte Liga, oder? Hier gibt es die Auferstehung schon einen Monat vor Ostern! Totgesagte leben eben länger! Schaut es euch an! Tickets sind sowohl über den Onlineshop (hier klicken), den Fanshop oder an allen bekannten Vorverkaufsstellen (hier klicken) zu erwerben.

Datenquelle: fussball.de

Aktuell

Kreisliga A | 8. Spieltag | RWO-Team 2 – VfB Bottrop 1900

Vorbericht Jugendmannschaft