Testspiel

6:0-RWO-Sieg bei Oberliga-Aufsteiger Hiesfeld

Rot-Weiß Oberhausen hat das Testspiel beim Oberligisten TV Jahn Hiesfeld mit 6:0 (3:0) gewonnen.

Auf der Dinslakener Sportanlage „Am Freibad“ trafen Vincent Stenzel (2), Tim Stappmann, Pierre Fassnacht, Sven Kreyer und Julijan Popovic für das Team von Dimitrios Pappas.

Der Oberhausener Cheftrainer zeigte sich nach der Partie, die unter äußeren Extrembedingungen vor 300 Zuschauern ausgetragen wurde, sehr zufrieden: „Dass bei den tropischen Wetterbedingungen und nach acht Trainingseinheiten in drei Tagen nicht alles klappt, ist doch klar. Vieles war gut, aber noch nicht perfekt. Dennoch sind wir weiter auf einem guten Weg.“

Der nächste Test für die Rot-Weißen steht schon am kommenden Dienstag, 11. August an. Dann gastiert der RWO-Tross beim Traditionsverein Westfalia Herne. Der Anstoß erfolgt um 19 Uhr im Stadion am Schloss Strünkede.

So spielte RWO: Heekeren – Stappmann, Goralski, Propheter – Reinert (58. Popovic), Scheelen (69. Cakmak), Müller, Steinmetz, Fassnacht (58. Inan) – Kreyer (69. Köse), Stenzel.

Die Tore: 0:1 Stappmann (13.), 0:2 Fassnacht (28.), 0:3 Kreyer (38.), 0:4 Stenzel (79.), 0:5 Popovic (81.), 0:6 Stenzel (90., Foulelfmeter).

Aktuell

Regionalliga West: 18. Spieltag

RWO in Covid-19-Zeiten: Vom „Physio“ zum Hygienebeauftragten