Niederrheinpokal: 2. Runde

3:1! Neuzugänge schießen RWO weiter

Am Mittwochabend gastierte der SC Rot-Weiß Oberhausen im Rahmen der zweiten Runde des RevierSport-Niederrheinpokals beim Oberligisten 1. FC Monheim. Nachdem die Mannschaft von Cheftrainer Mike Terranova zum Auftakt den Wuppertaler Bezirksligisten FSV Vohwinkel ausschaltete, sicherten sich die Kleeblätter dort mit einem 3:1 (3:0)-Erfolg das Ticket für den nächsten Durchgang.

Bei unangenehmen Witterungen hatten die Gastgeber den den Überraschungsmoment auf ihrer Seite, doch nach der Anfangsoffensive der Monheimer, die die Rot-Weißen schadlos überstanden, ging im ersten Durchgang die Post ab. Vor allem die RWO-Neuzugänge hatten da einen entscheidenden Anteil am Grundstein für den Einzug in die 3. Hauptrunde: Mit Felix Herzenbruch und Bastian Müller standen beide ganz frisch zur Mannschaft gestoßenen Last-Minute-Transfers in der Startelf. Nach neun Spielminuten bestätigte der Ex-Verler Müller auch gleich das Vertrauen von Trainer Mike Terranova: Mit seinem Freistoßtor schoss der 28-Jährige die Kleeblätter zur frühen Führung (9.).

Eine Viertelstunde vor der Pause schraubten Angreifer Giuseppe Pisano (29.) und der von der SG Wattenscheid 09 an die Lindnerstraße gewechselte Außenverteidiger Julijan Popovic (30.) den Spielstand mit einem schnellen Doppelschlag auf 3:0 hoch.

Nachdem die Kleeblätter in der zweiten Halbzeit den Gang raus nahmen und ihre Kräfte für das anstehende Ligaspiel am kommenden Samstag (07.09.19, 14 Uhr) bei den Sportfreunden Lotte dosierten, erzielte Monheims Routinier Tobias Lippold nach gut einer gespielten Stunde den 3:1-Endstand (61.).

Durch das 3:1 am Rheinufer steht RWO nun im Achtelfinale. Die Runde der letzten 16 Teams wird vom 8. bis 10. Oktober ausgetragen.

Aufstellung RWO: Davari – Popovic, Klaß, Löhden, Herzenbruch – Müller – Oubeyapwa (75. Stenzel), März, Steinmetz (75. Scheelen), Odenthal (59. Ubabuike) – Pisano (85. Kurt).

Die bisherigen Ergebnisse im Überblick:

Dienstag, 03.09.2019, 19:30 Uhr
1. FC Grevenbroich-Süd - SpVg Schonnebeck 0:3

Mittwoch, 04.09.2019, 19:30 Uhr
Rather SV - SC Velbert 2:1
FSV Duisburg - Ratingen 04/19 1:0
TV Jahn Hiesfeld - TSV Meerbusch 3:4 n.V.
1. FC Monheim - Rot-Weiß Oberhausen 1:3
TuRU Düsseldorf - VfB Homberg 3:2

Mittwoch, 04.09.2019, 20 Uhr
1. FC Viersen - VfB 03 Hilden 1:2
MSV Düsseldorf - 1. FC Kleve 1:4
ASV Süchteln - FC Kray 1:4 n.V.
Viktoria Goch - TVD Velbert 0:2
SC Kapellen-Erft - ETB SW Essen 3:1

Donnerstag, 05.09.2019, 19 Uhr
SV Burgaltendorf - SF Baumberg

Freitag, 06.09.2019, 19:30 Uhr
Rot-Weiss Essen - KFC Uerdingen

Dienstag, 17.09.2019, 19:30 Uhr
Wuppertaler SV - ESC Rellinghausen 06

Mittwoch, 18.09.2019, 19:30 Uhr
SC Hardt - 1. FC Bocholt
SSVg Velbert - SC 1920 Oberhausen/MSV Duisburg

Aktuell

Winter-Transfer

Regionalliga West: 18. Spieltag