REGIONALLIGA WEST | 12. SPIELTAG | Wuppertaler SV – RWO

Voll auf Sieg in Wuppertal! 15-jährige „Tradition“ soll enden

Am 12. Spieltag der Regionalliga West gastiert Rot-Weiß Oberhausen beim Wuppertaler SV (SA, 16.10.21, 14 Uhr, Stadion am Zoo). Nach dem Unentschieden gegen den SV Straelen und dem Sieg im Niederrheinpokal, will das Team von Mike Terranova – ebenso wie beim letzten Auswärts-Spitzenspiel in Essen – im Stadion am Zoo eine starke Leistung abrufen und nach 15 Jahren mal wieder einen „Dreier“ im Bergischen Land einfahren.

RWO: Nach Weiterkommen im Pokal auch in der Liga erfolgreich bleiben

Im letzten Ligaspiel gegen den SV Straelen hieß es am Ende 0:0. Ein Ergebnis, mit dem Mike Terranova nicht zufrieden war. „Ich bin in erster Linie klar enttäuscht, weil wir die drei Punkte eingeplant hatten“, lautete seine erste Reaktion nach Abpfiff.

Am vergangenen Dienstag, 12. Oktober, schafften es die Kleeblätter sich mit einem 5:1-Sieg über den SV Genc Osman Duisburg in die dritte Runde des Niederrheinpokals einzuziehen und ein ganzes Stück weit für ihre Nachlässigkeit im Torabschluss zu rehabilitieren. Nach dem Spiel legte „Terra“ den Fokus auf das kommende Topspiel: „Auf uns wartet eine schwierige Aufgabe, da die WSV-Mannschaft gegen uns immer top einstellt ist.“ Der Cheftrainer weiß dabei, dass auch die Unterstützung von den Rängen eine große Rolle spielt: „Ich setze auf die Unterstützung unserer Zuschauer und freue mich sehr auf das Spiel. Ich erwarte zwei Teams auf Augenhöhe.“

WSV: Die Tabellenspitze im Auge behalten

Der WSV und RWO marschieren aktuell im Gleichschritt. Die Bilanz der letzten beiden Pflichtspiele des aktuellen Tabellenzweiten gleicht der der Kleeblätter. Im letzten Ligaspiel gegen den SV Lippstadt stand am Ende ein 2:2-Unentschieden. Im Pokal schaffte man es ebenfalls, souverän mit einem 4:0-Sieg über den SC Werden-Heidhausen in die nächste Runde einzuziehen. „Mike Terranova hat ja gesagt, für ihn zähle nur ein Sieg. Wir werden sehen, Samstag, 14 Uhr, wir sind bereit! Dann schauen wir mal, wer am Ende die drei Punkte hat“, zeigte sich WSV-Trainer Björn Mehnert ebenfalls kampfbereit vor dem Topspiel. Es ist also angerichtet!

Der Spielort

Das Stadion im Zoo wurde im Jahr 1924 eröffnet und seitdem zweimal renoviert. Es hat eine Gesamtkapazität von 23.067 Zuschauern.

Für das Auswärtsspiel der Kleeblätter bleiben die Tageskassen geschlossen. Im Stadion in Wuppertal gilt die „2G“-Regelung. RWO bittet seine Fans vor Ort, für einen zügigen Einlass die entsprechenden Dokumente griffbereit zu haben.

Die Auswärtsbilanz

Eigentlich dürfte man über diese Bilanz nur ein Ei pellen. Doch was war, ist gewesen. Nach 15 Jahren soll nun mal wieder ein RWO-Sieg im Stadion am Zoo gefeiert werden. Das Team ist gewillt, den berühmten Bock umzustoßen.

Die letzten zehn Auswärtsspiele in Wuppertal

Regionalliga West, 03.10.2020, WSV - RWO 3:0
Regionalliga West,01.10.2018, WSV - RWO 2:0
Regionalliga West, 30.09.2017, WSV - RWO 1:1
Regionalliga West, 15.10.2016, WSV - RWO 2:1
Landespokal Niederrhein Halbfinale, 20.04.2016, WSV - RWO 6:4 n.E.
Landespokal Niederrhein Achtelfinale, 23.10.2013, WSV - RWO 3:1 n.V.
Regionalliga West, 03.11.2012, WSV Borussia - RWO 3:1
Regionalliga Nord, 09.12.2007, WSV Borussia - RWO 2:0
Regionalliga Nord, 22.04.2006, WSV Borussia - RWO 1:2
Regionalliga West-Südwest, 18.04.1998, WSV Borussia - RWO 2:2

Der Schiedsrichter

Die Partie wird von Niklas Dardenne geleitet. Der Nettersheimer pfeift am Samstag sein 58. Spiel in der Regionalliga West. Dabei wird er von Francisco Chulian und Lukas Fischer an der Linie assistiert.

Der Service für alle

Allen, die nicht mit nach Wuppertal reisen, empfehlen wir RWOfm! Das vereinseigene Fanradio ist wieder vor Ort und bringt euch die vollen 90 Minuten aus dem Stadion am Zoo live ins Haus. Ab 13:45 Uhr geht das Kommentatoren-Duo „on air“. Die Teilnahme ist wie immer kosten- und registrierungsfrei.

Über den Browser: www.rwo-fm.de

Über den App-Store: „Mixlr“ downloaden (kostenlos) und nach Sender „RWOfm“ suchen

Das nächste Heimspiel

… findet am Samstag, den 23. Oktober statt. Dann ist Fortuna Köln zu Gast im Stadion Niederrhein. Karten für das Spiel könnt ihr unter www.lms-ticket.de/rwo bestellen. Natürlich gelten hier wieder die 3 G´s (Genesen, Geimpft, Getestet).

Aktuell

Kreisliga A | 14. Spieltag | RWO-Team12 – SV Sarajevo

Dann hauen wir auch mal einen raus…