Kreisliga A | Testspiel | RWO-Team12 – SV BW Wertherbruch 2:1

Sieg im ersten Testspiel des Jahres

Das RWO-Team12 ist mit einem 2:1 (2:0)-Heimsieg gegen den SV Blau-Weiß Wertherbruch nun auch spielerisch in die Wintervorbereitung gestartet. Bei bestem Wetter und guter Stimmung bereits nach sieben Minuten durch ein sehenswertes Tor von Wisdom Eweka mit 1:0 in Führung gehen. Nach 27 Minuten war es dann ein Eigentor der Gäste, das für den 2:0-Pausenstand sorgte.

In den zweiten 45 Minuten verlor man dann jedoch die Spielkontrolle und fand in der Offensive nicht mehr wirklich statt, weshalb der Gast besser in die Partie kam. Nach 78 Minuten kamen die Wertherbrucher durch einen Elfmeter zum 2:1-Anschlusstreffer, aber die Mannschaft von Sebastian Saß und Daniel Schliwa konnte das Ergebnis über die Zeit retten.

„Im ersten Spielabschnitt ist die Mannschaft gut in die Partie gekommen und hat die Vorgaben der Trainer gut umgesetzt. In der zweiten Hälfte war davon aber leider wenig zu sehen. Am Ende steht der Sieg und wir haben gesehen, dass wir nach dem ersten Testspiel noch Arbeit vor uns haben“, sagte der Sportliche Leiter Thorsten Binder nach dem Spiel.

Am Sonntag, 20. Februar, steht das nächste Testspiel für das RWO-Team12 an. Dann reist die Saß-Schliwa-Elf zum STV Hünxe. Der Anstoß in Hünxe erfolgt um 15 Uhr.

Aktuell