Kreisliga A | 9. Spieltag | RWO-Team12 – FC Sterkrade 72

RWO-Team12 muss sich Spitzenteam geschlagen geben

Das RWO-Team12 musste sich am vergangenen Wochenende zuhause dem FC Sterkrade 72 mit 1:3 geschlagen geben. In der Tabelle bleibt man damit auf dem 9. Platz, hält aber weiterhin den Anschluss an die Teams im oberen Mittelfeld.

In der ersten Hälfte schaffte man es weitgehend gut mitzuspielen und stand gut, musste allerdings kurz vor der Halbzeit den Gegentreffer hinnehmen (44.).

Mit dem 0:1-Rückstand startete dann der zweite Spielabschnitt. Nach einer guten Stunde verlor man dann jedoch zunehmend die Ordnung und musste auch den zweiten Gegentreffer schlucken. In der Defensive stand der Gast aus Sterkrade sehr gut und verteidigte diszipliniert, weshalb es schwierig war sich Chancen herauszuspielen. In der 88. Spielminute erzielte der Gast noch den dritten Treffer, im Gegenzug war es dann Marvin Buhlmann, der das 1:3 erzielte, was gleichzeitig der Endstand war.

„Insgesamt war es eine Niederlage, die zwar vom Ergebnis in Ordnung geht, man aber trotzdem gesehen hat, dass wir uns wehren können. Unsere Punkte müssen wir an anderer Stelle holen. Wir werden jetzt den Kopf nicht hängen lassen, sondern richten den Fokus auf die Partie gegen die Sportfreunde Königshardt“, erklärte der Sportliche Leiter Thorsten Binder. „Besonders bedanken möchten wir uns bei den Fans, die zahlreich erschienen sind und die Jungs unterstützt haben.“

Am nächsten Sonntag, 24. Oktober, trifft das RWO-Team12 auswärts auf die SF 1930 Königshardt (Pfälzer Graben 33, 46145 Oberhausen). Der Anstoß der Partie erfolgt um 17:30.

Aktuell

Kreisliga A | 14. Spieltag | RWO-Team12 – SV Sarajevo

Dann hauen wir auch mal einen raus…