RWO-Team2

RWO-Team 2 unterliegt beim Tabellenletzten

Das RWO-Team 2 hat das letzte Auswärtsspiel im Jahr 2022 verloren. Bei Schwarz-Weiss Alstaden unterlag man mit 0:5.

Nach nicht einmal fünf gespielten Minuten gab es die kalte Dusche für die Kleeblätter als Patrick Szovan zum 1:0 für Alstaden traf. In der Folge stabilisierten sich die Kleeblätter, schafften es aber nicht offensiv gefährlich zu werden.

In der zweiten Halbzeit ging es dann wieder schnell: Beide Teams waren gerade einmal zwei Minuten auf dem Platz da traf Luca Romanowski bereits zum 2:0 für die Gastgeber. Nach einer Stunde erhöhte Timo Mrozek auf 3:0. Der Doppelschlag vor der 80. Minute durch Patrick Szovan und Felix Beusing sorgten für den 5:0-Endstand.

„Wir müssen leider konstatieren, dass wir im Spiel unterlegen waren und leidenschaftslos aufgetreten sind“, sagte der Sportliche Leiter Thorsten Binder nach der Partie. „Der Auftritt lässt uns mit vielen Fragen zurück, die in der Winterpause beantwortet werden müssen. Daraus müssen wir dann entsprechende Konsequenzen ziehen. Nichtsdestotrotz müssen wir im letzten Heimspiel des Jahres alles reinwerfen, um den Abschluss einigermaßen versöhnlich zu gestalten.“

Aktuell