Niederrheinpokal / RWO vs. RWE

Rot-Weiß spielt in der Farbe der Hoffnung

Für das Niederrheinpokal-Viertelfinalspiel zwischen Rot-Weiß Oberhausen und Rot-Weiss Essen (MI, 12.05.21, ab 18:30 Uhr, www.rwo-pokal.de) setzt der Gastgeber auf ein besonderes Hilfsmittel. RWO wird in grünen Sondertrikots auflaufen.

„Grün ist die Farbe der Hoffnung“, verrät Marketingleiter Maximilian Gregorius. „Wir hoffen, dass uns diese Shirts mehr Glück bringen als die letzten weißen, die wir lediglich einmal in Bocholt präsentieren durften.“

Das Sondertrikot vom Ausrüster Patrick ist nahezu komplett in grün gehalten. Auf der Brust prangt das Logo des Pokal-Brustsponsors, dem Centro. Dafür räumt die Energieversorgung Oberhausen (evo) ihren Platz und „wandert“ auf die Rückseite. Auf dem Ärmel und der Hose werden die grüngekleideten Rot-Weißen das obligatorische Firmenlogo unseres treuen Partners Nottenkämper tragen.

Dazu reicht der Mannschaftsbetreuer eine weiße Hose und grüne Stutzen. Für die Torhüter hat er ein komplett gelbes Outfit rausgelegt.

Die Trikots werden – so der Fußballgott will – bis im Finale getragen. Danach werden diese Unikate wieder an den Fan gebracht. Alle weiteren Informationen dazu folgen entsprechend.

Zum Stream und Ticketverkauf: hier klicken

Alle Infos zum Livestream: hier klicken

Aktuell

Benefizspiel | 21.09.21 | VfB Altena – RW Oberhausen 1:23 (1:10)

Kreisliga A | 5. Spieltag | Glück-Auf Sterkrade – RWO-Team12