34. Spieltag: RW Oberhausen – SC Verl

RevierKraft-Tribüne fast ausverkauft

Der Run auf die Eintrittskarten für das letzte Saison-Heimspiel gegen den SC Verl (SA, 18.05.19, 14 Uhr) ist im vollen Gange. Einige Sitzplatz-Blöcke sind bereist ausverkauft. Auf der RevierKraft-Stehtribüne sind nur noch rund 450 Tickets verfügbar.

Nicht mehr erhältlich sind Karten für die Bereiche A1 und D1 auf der Haupttribüne. Auch auf der STOAG-Gegengeraden sind die Blöcke A und B nicht mehr verfügbar.

Besonders eng wird es derzeit bereits in Block E1 auf der Haupttribüne und den Bereichen C und D auf der gegenüberliegenden Seite.

„Wir haben rund 5.500 Eintrittskarten im Umlauf. Da es bereits in einigen Bereichen eng wird, empfehlen wir auf jeden Fall weiterhin den Vorverkauf über unseren Online-Shop oder die VVK-Stellen“, sagt Jörg Groth, Organisationsleiter und Ticketing Manager der Kleeblätter.

Aktuell

Kreisliga A | 5. Spieltag | Glück-Auf Sterkrade – RWO-Team12

REGIONALLIGA WEST: 8. SPIELTAG | #RWOSVR