Jubiläum

Raphael Steinmetz absolviert 200. Pflichtspiel für RWO

Rot-Weiß Oberhausens Offensivspieler Raphael Steinmetz hatte beim 3:2-Erfolg über die U21 des 1. FC Köln doppelten Grund zur Freude. Neben dem Mannschaftserfolg konnte der 26-Jährige durch seine Einwechslung in der 85. Minute sein 200. Pflichtspiel im Profikader der Kleeblätter bestreiten.

Abgesehen von einem sechsmonatigen Abstecher zum Wuppertaler SV ist „Steini“ seit 2014 für RWO am Ball. Ausgebildet bei Schwarz-Weiß Alstaden und Arminia Klosterhardt wechselte er vom benachbarten Landesligisten an die Lindnerstraße.

„Ich habe jetzt ein paar Spiele darauf gewartet, aber umso schöner ist es, dass ich beim Stand von 2:2 eingewechselt wurde und so noch ein bisschen zum Sieg beitragen konnte. Darum kann ich dem Moment des 200. Spiels auch noch genießen. 200 Spiele sind ja auch nicht wirklich ohne“ freut sich der Jubilar über die eigene Leistung über die Jahre und den 3:2-Erfolg über die U21 des 1. FC Köln.

Aktuell

Kreisliga A | 5. Spieltag | Glück-Auf Sterkrade – RWO-Team12

REGIONALLIGA WEST: 8. SPIELTAG | #RWOSVR