Kaderplanungen

Jeffrey Obst bleibt an der Lindnerstraße

Rot-Weiß Oberhausen kann weiterhin auf die Dienste von Jeffrey Obst setzen. Der 27-jährige Defensiv-Allrounder hat seinen auslaufenden Vertrag an der Lindnerstraße verlängert.

„Wir freuen uns sehr, dass sich Jeffrey für einen Verbleib entschieden hat“, sagt Oberhausens Sportlicher Leiter Patrick Bauder über Obst, der im Januar 2020 nach dem Aus seines bisherigen Vereins SG Wattenscheid 09 nach Oberhausen wechselte. „Jeff weiß, was er bei uns hat und wir wissen, was wir an ihm haben. Er bringt eine gewisse Dynamik und Athletik mit, auf die es in der Liga ankommt. Wir freuen uns auf den weiteren gemeinsamen Weg.“

„Wir haben in der Rückrunde als Mannschaft immer besser zueinander gefunden“, blickt Obst nur kurz in den Rückspiegel, um dann gleich auf das Gaspedal zu treten: „Diese gute Form wollen wir in der kommenden Vorbereitung verfeinern und dann gleich von Beginn an in die neue Saison tragen. Ich bin überzeugt, dass wir nächste Saison viel Spaß haben werden.“

Aktuell

Aus dem evo-Nachwuchsleistungszentrum