Erste Saisonniederlage

Gebrauchter Tag für die U23

Erst hat man kein Glück, dann kommt auch noch das Pech dazu. So lässt sich das Heimspiel gegen den VfL Repelen zusammenfassen. Das 0:1 bedeutet gleichzeitig auch die erste Saisonniederlage.

Über die gesamten 90 Minuten fehlten der Mannschaft von Dimi Pappas und Benni Schüßler die Durchschlagskraft in der Offensive und auch die Wechsel der zweiten Halbzeit entfachten nicht ihre gewünschte Wirkung. Als sich schon alle mit einem torlosen Remis abgefunden hatten, schlug in der 86. Minute in Person von Tolga Dügencioglu der Außenseiter zu. Die Gäste aus Moers reisten mit einer Serie von sieben Niederlagen im Gepäck an die Lindnerstraße und konnten sich durch den Erfolg etwas Luft im Abstiegskampf verschaffen.

Durch die parallelen Siege des VfL Rhede (5:0 in Niederwenigern) und SV Straelen (2:0 in Klosterhardt) rückt die Tabellenspitze der Landesliga wieder enger zusammen. Nach 13 Spielen hat unsere U23 noch 4 Punkte Vorsprung auf die Verfolger.

Die Gelegenheit zur Wiedergutmachung bietet sich den Rot-Weißen am kommenden Sonntag, den 06. November 2016 um 15:00 Uhr bei der TuS Essen-West (Tabellen-16.). Das nächste Heimspiel findet am Sonntag, den 13. November 2016, um 15:15 Uhr gegen die Sportfreunde Königshardt statt.

Aktuell

Benefizspiel | 21.09.21 | VfB Altena – RW Oberhausen 1:23 (1:10)

Kreisliga A | 5. Spieltag | Glück-Auf Sterkrade – RWO-Team12