RWO-Team12: Testspiel-Sieg trotz Verletzten-Misere

10:4 gegen 1. FC Mülheim

Am Dienstagabend hat das RWO-Team12 ein Testspiel gegen den A-Kreisligisten 1. FC Mülheim gewonnen. Mit 10:4 (4:1) besiegten die Rot-Weißen den ehemaligen Zweitligisten auf dem Kunstrasen an der Lindnerstraße.

„Es war ein guter Test, obwohl wir personell arge Probleme hatten“, hält Sebastian Saß, Trainer der Rot-Weißen fest. Ihm ist es auch ein besonderes Anliegen, sich bei seinen beiden Gastspielern zu bedanken: „Rinor Rexha und Ahmed Uzun aus dem Regionalliga-Kader haben sich dankenswerterweise bereiterklärt. Sie haben sich wunderbar in den Dienst der Mannschaft gestellt und positive Akzente gesetzt. Das hat meinen Jungs auf dem Platz Spaß gemacht und uns draußen natürlich auch.“ Die kurzfristige Maßnahme begründet Saß wie folgt: „Wir hatten trotz der beiden Jungs neben unserem zweiten Torhüter nur zwei Feldspieler auf der Reservebank. Aber auch diese waren schon angeschlagen. Das hätte weder für uns noch für den Gegner Sinn gemacht.“

Im Ligabetrieb geht es für das RWO-Team12 am kommenden Sonntag, 29. September, um 13 Uhr bei Glück-Auf Sterkrade weiter (Dachsstr. 2, 46149 Oberhausen).

Aktuell

REGIONALLIGA | 8. SPIELTAG | RWO – SV RÖDINGHAUSEN

Regionalliga | 8. Spieltag | RWO – SV Rödinghausen

Kreisliga A | 5. Spieltag | Glück-Auf Sterkrade – RWO-Team12